Logo_DarmstadtLogo_FrankfurtLogo_KasselLogo_MarburgLogo_Giessen

Den eigenen Weg in der Wissenschaft finden
Hochqualifizierte und engagierte Wissenschaftlerinnen werden bei SciMento durch ein dreidimensionales Mentoring über die Dauer von zwei Jahren in ihrer Karriereentwicklung begleitet. Das bedeutet, sie erhalten durch SciMento-hessenweit persönliche Beratung auf einer horizontalen Ebene von anderen Doktorandinnen und Postdocs (Peermentoring) und gleichzeitig auf einer vertikalen Ebene von erfahrenen Professorinnen und Professoren (Gruppenmentoring).

Zusätzlich zum Mentoring-Prozess bietet SciMento-hessenweit den Programm-Teilnehmerinnen eine Reihe hochkarätiger Workshops, die vor dem Hintergrund genderspezifischer Unterschiede konzipiert wurden, Frauen stärken sollen und damit ihren Arbeitsalltag vereinfachen.

Die Zielgruppe von SciMento-hessenweit sind Wissenschaftlerinnen, die promovieren oder ihre Promotion in den letzten drei Jahren abgeschlossen haben und an einer Top-Position in der Wissenschaft oder Forschung interessiert sind. Teilnahmeberechtigt sind Wissenschaftlerinnen, die an einer der fünf hessischen Universitäten – Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Kassel und Marburg – oder an einer kooperierenden wissenschaftlichen Einrichtung in Hessen (wie Max-Planck-Institut, Paul-Ehrlich-institut, GSI – Gesellschaft für Schwerionenforschung, Senckenberg Gesellschaft, Georg Speyer Haus) promovieren oder angestellt sind.


Ab sofort können Sie sich wieder für unser Mentoringprogramm bewerben. Bis zum 31. Mai 2014 nehmen wir Bewerbungen für den neuen Durchgang an, der im August startet. Als Doktorandin oder Postdoc von einer der 5 hessischen Universitäten oder einem angeschlossenen Forschungsinstitut wie der Senckenberg Gesellschaft, dem GSI, MPI, Paul Ehrlich Institut oder dem FIAS können Sie hier das Bewerbungsformular ausfüllen. Das ist alles, was Sie tun müssen. Wir laden Sie dann zu einem Interview ein. Wir freuen uns, Sie auf Ihrem Karriereweg zu begleiten und geben Ihnen umfassende Hilfen bei der Entscheidung für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft.

Informationsveranstaltungen
Wenn Sie mehr wissen wollen und Fragen haben, kommen Sie und lassen sich informieren, was SciMento macht, wer dabei ist und was Sie erwartet.
JLU Gießen 17.04.2014, 16 bis 17 Uhr, Ludwigstr. 23, Senatssaal
Philipps Uni Marburg: 16.04.2014, 17 bis 18 Uhr, Deutschhausstr. 11, 01.0010
Goethe Uni Frankfurt: 29.04.2014, 16:30-17:30 Uhr, Campus Riedberg, Biologikum Bio-1.301 Seminarraum 2


Ein neuer Bestandteil von SciMento ist dieses Jahr gestartet worden: Das SciMento-Netzwerk
Doktorandinnen und Postdocs aus Hessen, die sich nicht sicher sind, ob Sie an dem Mentoring Prozess, unserer Kerntätigkeit, teilnehmen wollen, können ab sofort dem SciMento-Netzwerk beitreten. Auch promovierte Frauen aus der Wirtschaft können sich jetzt für das SciMento-Netzwerk registrieren, wenn sie in Hessen arbeiten. Unser SciMento-Netzwerk bietet Ihnen Vernetzung und Austausch mit anderen Frauen, die sich in ähnlichen Situationen befinden sowie Zugang zu unseren ausgezeichneten Workshops. Lesen Sie weiter…

Self-confidence and Assertiveness (1,5 days)
Thursday 8 May 1pm-5.30pm / Friday 9 May, 2014, 10am-5.30pm
Where: Frankfurt University, Senckenberganlage 31-33, 9th floor, Room 9.60
Subject area: All
Target Participants: PhD students and postdocs who would like to find ways to improve their confidence
Trainer: Dr. Silke Oehrlein-Karpi, www.kte-coaching.net
Lesen Sie weiter…