Fachdisziplinentreffen

Sie wünschen sich mehr fachlichen Austausch? Gerne auch überregional? Sie möchten mehr über mögliche Berufswege in Ihrem Wissenschaftsgebiet erfahren?
Dann kommen Sie zu unseren Fachdisziplintreffen. Hier können Sie sich mit anderen Frauen aus Ihrem Fach austauschen und erfahren wie vielfältig Ihre beruflichen Möglichkeiten sein können. Fachdisziplintreffen werden in regelmäßigen Abständen zur stärkeren hessenweiten Vernetzung von Fachfrauen und Wissenschaftlerinnen angeboten. Zu den Fachdisziplintreffen werden Gäst_innen aus der Wissenschaft und der Wirtschaft Ihnen Ihre Karrierewege vorstellen und offene Fragen beantworten. Denn jede Fachdisziplin in der Wissenschaft hat ihre eigene Kultur und ihre eigenen ungeschriebenen Regeln. Lernen Sie diese für ihr Wissenschaftssystem besser kennen durch den Austausch mit anderen Frauen in ihrer Situation. Erweitern Sie ihre Blickrichtungen im Austausch mit anderen, die Ihnen von Ihren Erfahrungen berichten.

Die Treffen sind ein Austausch in kleiner Runde von max. zehn Teilnehmerinnen und zwei Gäst_innen aus einem fachlich eingegrenzten Feld. Ideen und Fragen zum eigenen Berufsfeld oder über Karriereziele können am runden Tisch ebenso ausgetauscht und diskutiert werden wie kritische Gedanken. Die intime Atmosphäre schafft zudem einen geschützten Raum, um sich auch persönlich zu vernetzen. Kommen Sie und vernetzen sie sich!

Und so läuft ein Disziplintreffen typischerweise ab:

1. Vorstellungsrunde der Anwesenden

2. Gäst_innen sprechen über Ihren Karriereweg

3. Austausch

 

Fachdisziplintreffen Chemie/Pharmazie in Frankfurt 1

Wann und wo? 27. Januar 2016 von 16:00-19:00 Uhr an der Goethe-Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Juridicum, Raum 960

Hier finden Sie die Anfahrtsbeschreibung.

Gästinnen:

Dr. Theresa M. Thieme, Manager Global Project Management, STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel

Dr. Julia Patzsch, Dechema-Forschungsinstitut, Abteilung: Technische Chemie Frankfurt, http://dechema-dfi.de

 

Fachdisziplintreffen Chemie/Pharmazie in Frankfurt 2

Wann und wo? Mittwoch, 17. Februar 2016 von

16:00-19:00 Uhr an der Goethe-Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Juridicum, Raum 960

Hier die Anfahrtsbeschreibung.

Gästinnen:

Dr. rer. nat.Valerie Nock, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Transl. Medicine & Clin. Pharmacology, Biberach

N.N.

 

Nutzen sie die Möglichkeit der Vernetzung in Ihrer Fachdisziplin und melden Sie sich hier an.